»»Ausbildung und Studium
Ausbildung und Studium2020-06-17T12:09:55+02:00

Dual in die Karriere starten

Wohin kann meine Reise gehen? Wer erinnert sich nicht daran, sich diese Frage mindestens einmal gestellt zu haben. Für alle, die ihre Stärken in der IT aufbauen möchten, haben wir eine besondere Kombination im Angebot: Die duale Ausbildung oder das duale Studium. Beide Möglichkeiten glänzen durch eine spannende Vernetzung von Theorie und Praxis.

Ausbildung und Studium bei SSC. Das heißt: Zusammen mit anderen lernen, neue Erkenntnisse haben und über sich hinauswachsen. Wir bilden leidenschaftlich gerne Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration und IT-Systemkaufleute aus. Außerdem kooperieren wir seit vielen Jahren mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und bieten die Bachelor-Studiengänge Wirtschaftsinformatik (Application Management) und Informatik an. Wer eine Affinität für IT mitbringt, selbstständig und motiviert arbeitet, flexibel und belastbar ist sowie Spaß beim Lernen hat, kann gemeinsam mit uns durchstarten.

Aktueller Status: Wir freuen uns, dass alle Plätze für den Start im Jahr 2020 belegt sind. Unser dualer Studienplatz in Fach Informatik ist für 2021 bereits vergeben. Bewerben Sie sich gerne für die weiteren Ausbildungs- und Studienplätze im Jahr 2021.

Unsere dual Studierenden können ihr Wissen aus den Theoriephasen im 3-Monats-Rhythmus auf betriebliche Aufgabenstellungen anwenden. Das dreijährige Studium endet mit einer Bachelorarbeit und einer mündlichen Prüfung.

Wirtschaftsinformatiker entwickeln moderne Informationssysteme, optimieren komplexe Geschäftsprozesse oder tragen zu IT-Projekten bei. Sie beherrschen nicht nur aktuelle IT-Technologien, sondern können auch betriebswirtschaftlich mitreden. Wirtschaftsinformatiker sind ausgesprochene Teamplayer, mögen vielfältige Aufgabenbereiche und können die Ansprüche vieler Beteiligter auf den Punkt bringen.

Ausführliche Informationen bietet die Website der DHBW.

Unsere dual Studierenden können ihr Wissen aus den Theoriephasen im 3-Monats-Rhythmus auf betriebliche Aufgabenstellungen anwenden. Das dreijährige Studium endet mit einer Bachelorarbeit und einer mündlichen Prüfung.

Informatiker beschäftigen sich damit, bestehende Software weiterzuentwickeln oder ganz neu zu konzipieren. Sie verstehen es, verschiedene Ideen auszutesten und zu implementieren. Ihr Hintergrundwissen in Projektmanagement und Wirtschaft hilft ihnen dabei. In einer zunehmend digitalen Welt sehen sie Logik und Strukturen. Informatiker sind Freunde von Herausforderungen, haben eine schnelle Auffassungsgabe, arbeiten sich immer wieder in neue Themen ein und teilen ihr Wissen gerne mit anderen.

Bitte beachten Sie, dass im Informatik-Studium Mathematik eine wichtige Rolle spielt.

Ausführliche Informationen bietet die Website der DHBW.

Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration sorgen in Unternehmen dafür, dass die IT reibungslos funktioniert. Einerseits beraten sie beim Kauf von Computern und Software, andererseits stellen sie ganze Systeme und Netze zusammen, die sie installieren und betreuen. Sie sind Allrounder und werden von ihren Kollegen in den anderen Abteilungen oder von Kunden gerufen, wenn etwas nicht funktioniert.

Sie sind nicht nur IT-Experten, sondern auch in der Lage, Anwendern, für die ein Computer nicht mehr als ein Arbeitsgerät ist, die technisch notwendige Unterstützung zu geben. Fachinformatiker agieren nicht nur vorbeugend, sondern auch als Feuerwehr, die schnell und flexibel dafür sorgt, dass IT-seitig alles wieder in geregelten Bahnen läuft. Häufig schulen Fachinformatiker auch spätere Anwender – sie müssen ihr Wissen dabei gut und verständlich vermitteln können.

Unsere Auszubildenden besuchen die Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen. Die drei Jahre dauernde Ausbildung endet mit einer schriftlichen und einer praktischen Abschlussprüfung. Bewerber sollten mindestens. erfolgreich die Mittlere Reife abgeschlossen haben. Weitere Informationen gibt es hier.

Die betrieblichen Ausbildungsinhalte bei SSC umfassen:

  • Installation, Konfiguration und Vernetzung von Hard- und Software-Komponenten
  • Test und Dokumentation der Systeme
  • Unterstützung der Anwender, Kundenbetreuung und Anwenderschulungen
  • Administration von Servern und Arbeitsplatzrechnern
  • Software-Verteilung und Verwaltung von Benutzerrechten

IT-Systemkaufleute arbeiten in IT-Systemhäusern, aber auch bei Software-Herstellern oder in Consulting-Unternehmen. Sie sind für die Beratung von Kunden zuständig, die z.B. ein neues Netzwerk aufbauen, ein Datenbanksystem installieren oder aber generell ein neues IT-System einführen wollen.

Eine gute Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen ist für diesen Beruf unerlässlich, denn vor dem Gespräch mit den Kunden oder den eigenen Kollegen sollte man keine Scheu haben. Auch die Freude am Umgang mit der Technik ist zwingend erforderlich. Offenheit für Neues ist immer gut!

Unsere Auszubildenden besuchen die it.schule in Stuttgart. Die drei Jahre dauernde Ausbildung endet mit einer schriftlichen und einer praktischen Abschlussprüfung. Bewerber sollten mindestens erfolgreich die Mittlere Reife abgeschlossen haben. Weitere Informationen gibt es hier.

Die betrieblichen Ausbildungsinhalte bei SSC umfassen:

  • Arbeiten mit gängiger Software in der IT
  • Installation, Konfiguration und Vernetzung von Hard- und Software-Komponenten
  • Test und Dokumentation von Systemen
  • Kommunikation und Umgang mit Kunden
  • Analyse von Kundenanforderungen
  • Kalkulation und Erstellung von Angeboten