Startseite » Presse » Newsroom » SSC-Betriebsversammlung: Zukunft der Arbeit

Newsroom

10.05.2022

SSC-Betriebsversammlung: Zukunft der Arbeit

Auch dieses Jahr wurde die SSC-Betriebsversammlung wieder live aus dem Cubus übertragen. Die Mehrheit der 198 Mitarbeitenden verfolgte das interaktive Medienevent in den eigenen vier Wänden.

Eine Leitplanke auf der Veranstaltung war in diesem Jahr die „Zukunft der Arbeit“ mit seinen hybriden Arbeitsformen.

„Wir werden die Thematik Zukunft der Arbeit weiter voranbringen und dabei vermehrt in unser Büro und innovative Medientechnik investieren“, so SSC-Geschäftsführer Matthias Stroezel.

SSC hat bereits während der Pandemie damit begonnen, zusammen mit den Mitarbeitenden, zukünftige Zusammenarbeitsformen auszuloten. Dieser Prozess beinhaltet auch die Schaffung einer optimalen Arbeitsplatzkultur, die sich auf die Bürowelt im Gebäude des Cubus auswirkt.

SSC-Geschäftsführer und Controller Tobias Rohde zeigte sich mit dem vergangenen Geschäftsjahr zufrieden:

„Wir sind froh, dass wir trotz der anhaltenden Belastung durch Corona ein gutes Jahr hatten. Wir konnten auf dem Arbeitsmarkt neue Talente finden und unsere Belegschaft zeigt ein gesundes Wachstum. Unser Umsatz ist um 12,6 Prozent gestiegen und beläuft sich auf 18,5 Mio. Euro “.

Darüber hinaus plant SSC seine Investitionen für das zukünftige Jahr zu steigern:

„Wir werden wieder vermehrt auf Messen präsent sein und müssen auch weiterhin in unsere Hardware sowie IT-Sicherheit investieren“, so Tobias Rohde.

 

2022-05-10T09:55:39+02:0010.05.2022|