Startseite » Presse » Newsroom » Neuer SWANhosted-Kunde – Knorr-Bremse

Newsroom

SSC-Services_Content_SWANhosted
18.10.2022

Neuer SWANhosted-Kunde – Knorr-Bremse

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen SWAN-Kunden: Knorr-Bremse, einem Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen und Nutzfahrzeuge.
Um die Anforderungen im Bereich Datenaustausch umzusetzen, hat sich Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge für unser Rund-um-Sorglos-Angebot SWANhosted entschieden. Diese SWAN-Variante bietet eine komplett von SSC betriebene Lösung für den vollumfänglichen, bidirektionalen Datenaustausch.

Im Rahmen von SWANmanaged services kümmern sich die SSC-Spezialisten um den Applikations- und Anwendersupport sowie den Server- und Applikationsbetrieb. Außerdem im Paket enthalten sind Backup- und Sicherheitsmechanismen und die Updates für SWAN, so dass die Applikation immer auf dem aktuellen Stand ist.

„Wir schauen genau auf die Anforderungen unserer Kunden und finden die jeweils zum Unternehmen passende Lösung. Im Fall Knorr-Bremse haben wir den Kundenwunsch aufgenommen, dass mit unserer SWAN-Restschnittstelle der Datenaustausch primär über das PLM-System abgewickelt wird.“
so Volker Klingenstein vom SSC-Vertriebsteam.

SSC unterstützt Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge mit einer kundenorientierten Lösung und gewährleistet mit dem SWAN einen sicheren, zuverlässigen und nachvollziehbaren Datenaustausch. Somit kann sich das Unternehmen voll und ganz auf sein Kerngeschäft konzentrieren: Mobilität auf Schiene und Straße sicher, zukunftsfähig und umweltfreundlich zu machen.

©: Bildquelle Knorr-Bremse AG

2022-10-18T13:49:54+02:0018.10.2022|