Zwischen Rennstrecken und Studium

Startseite » Presse » Newsroom » Zwischen Rennstrecken und Studium

Newsroom

SSC Services Lions Racing Team Cockpit
16.07.2019

Seit März 2019 ist SSC gemeinsam mit der Firma PDtec offiziell Sponsor des Lions Racing Teams der Technischen Universität Braunschweig und des wob-racing Teams der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfsburg. Die beiden Teams nehmen an der Formula Student Germany (FSG) teil und entwickeln, konstruieren und bauen Semester für Semester unter bestimmten Voraussetzungen neue Rennwägen, um letztendlich dann gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Unterstützt werden die Teams von uns durch die Bereitstellung von Services und Tools zur Verwaltung der Konstruktionsdaten.

Die Formula Student ist der weltweit größte Konstruktionswettbewerb für Studierende. 1981 fand in Michigan, USA, der erste Wettbewerb im Rahmen der Formula Student statt. 1998 wurde der erste Wettbewerb in Europa ausgetragen. Die Formula Student Germany findet seit 2016 am Hockenheimring statt und hat sich zu einem der bedeutendsten Events dieser Art entwickelt.

Bei unserem Besuch zum Sponsorenfahren beim Lions Racing Team in Braunschweig hatten wir die Möglichkeit, uns mit einigen Teammitgliedern zu unterhalten. Das Kernteam besteht aus ca. 20 Mitgliedern, die viele Positionen zu besetzen haben. Als eingetragener Verein gibt es einen Vorstand, einen organisatorischen, einen technischen und einen finanziellen Teamleiter, Stabstellen (IT, Arbeitssicherheit und Projektcontrolling) sowie fünf Abteilungen, die sich Module nennen. Hinter den Modulen verbergen sich wiederum Modulleiter, die für Aerodynamik, Fahrdynamik, Marketing, Antriebs- und Elektroniksystem, Chassis und Statics verantwortlich sind. Hierdurch lässt sich schon erahnen, welcher Aufwand hinter der gesamten Organisation sowie den einzelnen Positionen steckt.

Mitmachen kann hier im Prinzip jeder. „Das Allerwichtigste ist, dass man Lust hat, motiviert ist und eine gewisse Arbeitsbereitschaft an den Tag legt“, so Niels Wiese, technischer Teamleiter.

Die Atmosphäre vor Ort und die Gespräche lassen eins auf jeden Fall klar werden – hier wird mit voller Leidenschaft und viel Ehrgeiz gearbeitet.

SSC Services Lions Racing Team Gruppenfoto

Bildquelle: Axel Grobe

2019-07-16T15:40:28+02:0016.07.2019|