Startseite » Presse » Newsroom » Server-Tausch beim Kraftfahrtbundesamt

Newsroom

SSC-Services_Content_KBAdirect
25.05.2016

Server-Tausch beim Kraftfahrtbundesamt

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) verwendet zum automatisierten Austausch von fahrzeugrelevanten Daten mit den Fahrzeugherstellern KBAdirect als Datenübertragungsverfahren. KBAdirect nutzt das ENX-Netzwerk über die Deutsche Telekom zur Datenübertragung und das Standard-Protokoll der Automobilindustrie OFTP.

SSC als Betreiber von KBAdirect hat in diesem Monat beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg erfolgreich die bisherige Hardware durch neue, leistungsfähigere Server mit OFTP-Funktionalität ersetzt. Somit ist wieder ein zeitgemäßer Hardware-Stand gewährleistet, der den aktuellen Gegebenheiten des Datenaustausches mit dem KBA gerecht wird. Das momentan sehr hohe Datenaustauschvolumen, das durch die Übertragung von z.B. Briefverwendungsnachweisen, Typdatenblättern, Neuzulassungen, Rückrufaktionen und Statistikdaten entsteht, kann nun ohne Probleme verarbeitet werden.

Für Kunden mit eigenem OFTP-System (OFTP via ENX) übernimmt SSC die Einrichtung und Konfiguration des KBAdirect-Zugangs.
Kunden ohne eigene OFTP-Lösung können wir über unsere Software-Produkte SWANenterprise und SWANcloud an das KBA anbinden.
Unser Vertrieb berät Sie, auf Basis Ihrer Anforderungen, gerne zu den Details der Lizenzierung und den Preisen.

2018-09-17T08:46:31+02:0025.05.2016|